Wir legen Wert auf Ihren Datenschutz.

data protection.

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über Einzelheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unseres Internetauftritts unter www.cyclos-design.de und Ihre diesbezüglichen Rechte. Diese datenschutzrechtlichen Hinweise sind jederzeit im Internet abrufbar unter
www.cyclos-design.de/datenschutz.

1. Verantwortlicher

Die verantwortliche Stelle für die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung im Zusammenhang mit der Benutzung unseres Internetangebotes ist die

cyclos design GmbH
Hafenweg 24
48155 Münster

Weitere Kontaktinformationen finden sich im Impressum.

2. Begriffserläuterungen

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (»betroffene Person«) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

DSGVO ist die Abkürzung für die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

3. Automatisiert erfasste Daten bei der Benutzung des Internetauftritts

IP-Adresse und Logfiles

a) Erläuterung:
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite verarbeiten wir die folgenden Informationen automatisiert: 

_ die IP-Adresse Ihres Computers bzw. sonstigen Endgerätes (z. B. Tablet-PC oder Smartphone) und die Anfrage(n) Ihres Browsers
_ die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem.

Die IP-Adresse wird, nachdem sie für den Aufruf/die Benutzung des Internetangebotes nicht mehr technisch erforderlich ist, durch eine Verkürzung anonymisiert oder gelöscht. 

b) Verarbeitungszweck:
Die IP-Adresse sowie die Informationen zu der/den Anfrage(n) Ihres Internetbrowsers sind für den Aufruf und die Benutzung der Internetseite technisch erforderlich; ohne Verarbeitung dieser Daten kann ein Internetseitenzugriff nicht erfolgen und Internetseiten nicht dargestellt werden. 

Die Informationen zu der übertragenen Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem werden erhoben und verarbeitet, um die Darstellung der Inhalte zu optimieren, Auslastungen des Systems festzustellen und in Zukunft Anpassungen und Verbesserungen an dem Internetauftritt vorzunehmen, ggf. auf der Grundlage statistischer Auswertungen.

c) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse in ungekürzter Form ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das Berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der technischen Ermöglichung des Aufrufs des Internetauftritts, der optimierten Darstellung der Inhalte bei dem Benutzer und der künftigen weiteren Verbesserung/Optimierung des Internetangebotes.

Zum Widerspruchsrecht siehe unten, Ziffer 7 


Einsatz von Cookies

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Bei unserem Internetauftritt kommen sog. Cookies zum Einsatz, worauf Sie mindestens bei Ihrem ersten Aufruf unserer Internetseite durch eine Bannereinblendung hingewiesen werden. 

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite auf Ihrem Gerät, mit dem Sie sie aufrufen, und Ihrem Internetbrowser gespeichert werden. Es werden mit unserer Webseite verbundene Informationen lokal bei Ihnen gespeichert, die auf Anfrage wieder an unseren Server übermittelt werden. Die folgenden Cookies werden bei Benutzung unseres Internetauftritts gesetzt und ausgewertet:

_ga, _gid und _gat: Cookies für den Einsatz von Google Analytics (Drittanbieter-Cookies) für die Analyse der Webseitenbenutzung. Siehe hierzu unten (»Google Analytics«).

Sie können:

_ das Speichern von Cookies generell durch entsprechende Änderungen in Ihrem Internet-Browser verhindern sowie
_ bereits gespeicherte Cookies jederzeit über entsprechende Menüpunkte in Ihrem Internet-Browser löschen.

Wir weisen darauf hin, dass durch die Verhinderung von Cookies die Funktionalität unseres Internetangebotes eingeschränkt sein kann. 

b) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt hinsichtlich der Drittanbieter-Cookies in der Analyse von Nutzungsdaten, um auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Fehler zu erkennen und zu beseitigen sowie Optimierungen hinsichtlich der Webseitengestaltung vorzunehmen.

Zum Widerspruchsrecht siehe unten, Ziffer 7 


Google Analytics

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:


Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). In unserem Auftrag werden durch Google bestimmte Nutzer- und Nutzungsinformationen erfasst, um die Nutzung der Webseite (z. B. Häufigkeit der Seitenaufrufe, Ein- und Ausstiegsseiten, Klickwege, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw.) auszuwerten. Dies erfolgt zu dem Zweck der statistischen Auswertung mit Blick auf die künftige Optimierung der Webseitengestaltung und ihrer Inhalte. 

Google Analytics verwendet ebenfalls »Cookies« (siehe oben), also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir die Code-Erweiterung »anonymizeIp«. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den folgenden Links:

_ http://www.google.com/analytics/terms/de.html 
_ https://www.google.de/intl/de/policies/

Sie können

_ die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software generell verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite und/oder anderer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.
_ die Erfassung und Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
_ die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics auch durch ein Opt-Out verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Dies hat zur Folge, dass ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics beim Besuch dieser Webseite verhindert.

b) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Analyse von Nutzungsdaten, um auf der Grundlage dieser Erkenntnisse Fehler zu erkennen und zu beseitigen sowie Optimierungen hinsichtlich der Webseitengestaltung vorzunehmen.

Zum Widerspruchsrecht siehe unten, Ziffer 7 


DoubleClick (Google)

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Unsere Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool »DoubleClick by Google«. Double-Click setzt ebenfalls Cookies (siehe oben) ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. »Conversions« erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie 

_ unter https://www.google.de/doubleclick und
_ http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie
_ zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Sie können
_ die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software generell verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite und/oder anderer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.
_ Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain »www.googleadservices.com« blockiert werden;
_ Anzeigen bestimmter Anbieter verhindern, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne »About Ads« sind, und zwar über den Link http://www.aboutads.info/choices,
_ durch Download und Installation eines Plugins dauerhaft die Anzeige personalisierter Werbung unterbinden. 

b) Erläuterung und Verarbeitungszweck:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Analyse von Nutzungsdaten, um für den Nutzer mutmaßlich relevante Anzeigen zu anzuzeigen, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. 


YouTube-Videos

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese Seite wird von der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, (»YouTube«) betrieben.

Die Videos sind auf unserer Seite im »erweiterten Datenschutz-Modus« eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Mit dem Ansehen eines Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Informationen darüber, welche weiteren Informationen verarbeitet werden, finden sich hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/#infocollect.

Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

b) Weitere Informationen:
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4. Kontaktformular

a) Erläuterung:
Sie können mit uns über das zur Verfügung gestellte Kontaktformular in Verbindung treten. Die Benutzung des Kontaktformulars sowie die dortige Angabe Ihrer personenbezogenen Daten sind selbstverständlich freiwillig. Die von Ihnen mit dem Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verwendung nicht gesondert zugestimmt haben.

Nach der Beantwortung und Übermittlung unserer Antwort auf Ihre Anfrage werden die von Ihnen über das Formular übermittelten Daten bei uns gelöscht.

b) Einwilligung:
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage einer vorherigen Einwilligung des Nutzers. Die in diesem Zusammenhang von Ihnen abgegebene Einwilligungserklärung hat den folgenden Inhalt:

»Die datenschutzrechtlichen Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin bis auf Widerruf damit einverstanden, dass die cyclos design GmbH die von mir über das Kontaktformular übermittelten Daten zum Zwecke der Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet. Die cyclos design GmbH darf mich per E-Mail sowie per Telefon kontaktieren, sofern dies für die Beantwortung erforderlich ist.«
    


Die Erteilung der Einwilligung ist freiwillig; eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Übermittlung der personenbezogenen Daten besteht nicht. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

c) Verarbeitungszweck:
Zweck der Verarbeitung ist die Beantwortung der Anfrage des Nutzers.

d) Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Es bestehen Verträge zur zweckgebundenen Auftragsverarbeitung mit den folgenden Dienstleistern, die als Empfänger (Art. 4 Nr. 8 DSGVO) personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO als Auftragsverarbeiter verarbeiten:

_ Squarespace, Inc., 225 Varick Street, 12th Floor, New York, NY 10014
_ Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Webanalyse)

6. Betroffenenrechte

a) Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten in dem gesetzlichen Umfang (Art. 15 DSGVO i. V. m. § 34 BDSG). Dies gilt nicht, wenn

_ die Daten nur noch deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen oder
_ ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen

und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

b) Sie haben ferner das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen (Artikel 16 DSGVO). In den in Artikel 17 Abs. 1 lit. a bis f DSGVO genannten Fällen stehen Ihnen überdies ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten zu, sofern keine Ausnahme gemäß Artikel 17 Abs. 3 DSGVO gegeben ist, sowie in den Fällen des Artikel 18 Abs. 1 DSGVO auf Einschränkung der Verarbeitung. In den Fällen des Artikel 20 Abs. 1 DSGVO besteht im Übrigen ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

c) Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (»berechtigtes Interesse«) beruht, steht Ihnen das Recht zu, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen.

d) Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

7. Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung auf der Grundlage berechtigten Interesses

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (»berechtigtes Interesse«) beruht, steht Ihnen das Recht zu, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen. Die cyclos design GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Ausübung des Widerspruchsrechts kann dazu führen, dass das Internetangebot nur eingeschränkt oder gar nicht mehr von Ihnen genutzt werden kann. 

Stand: 01. Juni 2018